Unter "Ergebnisse" findet man bereits die Siegerlisten und sämtliche Raster vom Turnier 2016.

Schweizer2016-Fotos

PRESSEBERICHT: Saisonstart beim 52. Dr. Schweizer-Gedächtnisturnier

Jedes Jahr trifft sich die Tischtenniselite in Braunau beim Dr.Schweizer-Gedächtnisturnier um in die neue Saison zu starten. Unmittelbar vor Meisterschaftsbeginn bietet sich die Möglichkeit, sich an zwei Tagen mit Top-Athleten aus dem In- und Ausland zu messen und zu prüfen, ob die Form für die Herbstmeisterschaft schon passt. Das Turnier, das von der Sektion Tischtennis der Union VKB-Bank Braunau ausgerichtet wird, zählt zu den Klassikern unter den Turnieren.

Beherrscht wurde das Turnier vom Ex-Nationalspieler Christoph Simoner aus Kapfenberg. Er holte sich zwei Siege in den internationalen Einzelbewerben und zwei erste Plätze in den Doppelbewerben mit seinem Partner David Vorcnik. Enorm stark präsentierte sich auch Krisztian Katus vom TTC Altena mit einem Sieg im Einzel für Spieler der zweiten Bundesliga sowie zweiten und dritten Plätzen in den internationalen Doppel- und Einzelkonkurrenzen. Ein weiteres Highlight war die Vorstellung des Nigerianers Lukmon Oseni (SV Ingolstadt). Er belegte Platz eins im Regionalklassendoppel mit Manuel Breitenbaumer vom TuS Kremsmünster, im Senioreneinzel und im Regionalklasseneinzel sowie einen dritten Rang in der Bezirksklasse.

Aus Braunauer Sicht war der dritte Platz von Albert Seidl im Einzel der ersten Klasse sehr erfreulich. Die Kreisklassenbewerbe wurden von den Vertretern des UTTC St.Johann und der Union Ostermiething beherrscht. Franz Wimmer / Sebastian Hofmann und

Christian Beham / Günther Hangler erkämpften im Doppel die Ränge eins und drei. Im Einzel ging Platz eins an Christian Felber und Platz drei an Christian Beham.

Sehr stark präsentierten sich die bayrischen Vertreter des TSV Stammham und des

SV Haiming. Christoph Eder und Roland Kreuzer (Stammham) holten einen Sieg und Stockerlplätze in den Bezirks- und Regionalklassenbewerben. Michael Erber, Martin Jancovic, Thomas Erifiu Und Mario Aicher (Haiming) spielten in den internationalen Bewerben groß auf und erkämpften Podestplätze im Doppel und in den Einzelbewerben.

 

Hier findet ihr Information über unser internationales TT-Turnier.

Info über Startzeiten der Bewerbe, Preise und Nenngelder

 Ausschreibung.pdf

 

 

Anmeldeformular als Excel:

 

 

Nennung an:

Walter Fink, Linzerstr. 37, 5280 Braunau, Österreich

Tel. +43 (0) 650 67 409 04

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Login